Wir freuen uns für Sie, wenn Sie sich zur Heirat entschlossen haben und für diese in einem Gottesdienst Gottes Segen erbitten wollen. Wir als Pfarrer stehen Ihnen als Seelsorger für alle Fragen rund um Partnerschaft und Ehe zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Da die kirchliche Trauung kein staatlicher Rechtsakt, sondern die Segnung einer schon geschlossenen Ehe ist, muss die standesamtliche Trauung vorher erfolgt sein. Die Heiratsurkunde bringen Sie daher bitte bis spätestens zum Traugottesdienst mit.

Die Anmeldung zur kirchlichen Trauung erfolgt im Gemeindebüro. Wir bitten Sie, den Terminwunsch möglichst frühzeitig - und vor der Buchung von anderen Lokalitäten - mitzuteilen. Wir versuchen natürlich Ihre Terminwünsche zu erfüllen, aber es kann sein, dass dies infolge anderer Trauungen, Gottesdienste, Veranstaltungen in der Kirche oder durch anderweitige Verpflichtungen der Pfarrer nicht immer möglich ist.

Ist ein Termin gefunden, so vereinbart einer der Pfarrer einen Gesprächstermin mit Ihnen. Dabei geht es um die Bedeutung der kirchlichen Trauung und natürlich auch um den Ablauf und die konkrete Gestaltung des Gottesdienstes.  

Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht das gegenseitige Trauversprechen und der Segen Gottes für die Ehe. Die Predigt ist meist eine Auslegung des von Ihnen gewählten Trauspruches. Dieser ist ein biblischer Vers, der eine besondere Bedeutung für Ihr eheliches Zusammenleben hat oder haben soll. Sie können ihn sich selbst aus der Bibel aussuchen oder auch unter www.trauspruch.de nach biblischen Trausprüchen suchen:

Bedacht werden muss auch die musikalische Gestaltung und der Blumenschmuck sowie  die Gestaltung oder Mitwirkung bei Gebeten  und anderen Teilen des Gottesdienstes. Schließlich sollte auch alles rund um Einzug und Auszug aus der Kirche abgesprochen werden.

Fotografieren mit Blitzlicht soll während des Gottesdienstes grundsätzlich vermieden werden. Fotografieren ohne Blitz oder Videoaufnahmen sind möglich, sofern sie von einem festen, vorher abgesprochenen Platz erfolgen, oder aus den Bankreihen. Wir bitten um Ihr Verständnis.