Freitag, 27. September 2019, 20:00 - 21:00 Uhr

Der ESOC Chor führt diese Karibische Messe zusammen mit dem Komponisten auf, der selbst die Steeldrums spielen wird. Statt feierlicher Choräle erwarten die Zuhörer flotte Salsas, Sambas und ein Hauch von New Orleans Blues. Die Begleitmusik liefern Piano, Schlagzeug und .... die Steeldrums. 

Inhaltlich wird in der Messe das spirituelle Vermächtnis des Franz von Assisi in die musikalischen Traditionen Lateinamerikas gekleidet. Loblieder von Franziskus wurden für diese Messe in Sprachen und Musikstile der Neuen Welt übersetzt.

Zu hören sind Bearbeitungen traditioneller mexikanischer, afrikanischer und englischer Melodien mit lateinischen, italienischen und spanischen Texten, unterlegt mit südamerikanischen Rhythmen.

Franziskus sagt, seine Kathedrale sei die ganze Welt. Wie könnten sich seine Weiheiten da auf eine Sprache oder eine Musiktradition beschränken?

Das Konzert wird gefördert durch die Hans Erich und Marie Elfriede Dotter-Stiftung. 

Ort
Christuskirche, Heidelberger Landstraße 155, 64297 Darmstadt, Deutschland